28.10.2022

Die österreichische Teilnahme an der Expo 2025 in Osaka ist nun auch vertraglich besiegelt: Der Generalsekretär des Expo-Vorbereitungskomitees Hiroyuki Ishige, Bundesminister Martin Kocher und Regierungskommissärin BM a.D. Ursula Plassnik unterzeichneten am Freitag, 28. Oktober, den Teilnahmevertrag Österreichs an der Weltausstellung in Osaka.


„Japan und Österreich teilen die Vision einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Zukunft, die sich auch im Programm der Expo 2025 widerspiegelt. Wir wollen daher die Vielfalt und Leistungsfähigkeit der österreichischen Wirtschaft zur Realisierung dieser Vision durch neue Technologien und Initiativen aufzeigen, um dadurch eine lebenswerte Zukunft unserer Gesellschaft sicherzustellen“, betont die österreichische Regierungskommissionärin BM a.D. Ursula Plassnik zur Vertragsunterzeichnung.

Kennen Sie schon...?
Plot Handover Previesw
05.02.2024
Plot-Übernahme am Expo-Gelände in Osaka
Musikgymnasium 1
16.03.2023
Adalbert Stifter Gymnasium
230325 Expo Probe 02 ret
Erkunden Sie den Musikpavillon
Der österreichische Pavillon