16.04.2024

Ein Jahr vor Beginn der Expo 2025 Osaka erfolgte der offizielle Spatenstich für den Bau des österreichischen Pavillons mit einer traditionellen japanischen Zeremonie.

Ein Shinto-Priester weihte den Baugrund für einen sicheren und erfolgreichen Bau des Pavillons.

Den Spatenstich übernahm WKÖ-Präsident Harald Mahrer gemeinsam mit der österreichischen Botschafterin in Japan, Elisabeth Bertagnoli, dem stellvertretenden Generalsekretär der Japan Association for the 2025 World Exposition, Manatsu Ichinoki, sowie Vertretern der mit dem Bau beauftragten Unternehmen.

Generalunternehmer ist das international tätige Schweizer Konsortium Nüssli, der Bau wird von der japanischen Baufirma Tekken durchgeführt.

Kennen Sie schon...?
Austria at Expos2
21.06.2024
Austria at Expos
Musikgymnasium 1
16.03.2023
Adalbert Stifter Gymnasium
230325 Expo Probe 02 ret
Erkunden Sie den Musikpavillon
Der österreichische Pavillon